v.li. Ulrike Haise, Beatrice Bachl, Trainer Uwe Hamm, Lea Feirer, Yvonne Kreitmayer und Simone TomaschekDie Damen des TSV Lichtenwald krönen eine herausragende Saison mit dem Titel bei den deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsspielklassen in Baiersbronn.

Mit einigen Personalsorgen fuhr die Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Dettingen und kehrte mit einem verdienten Punktgewinn wieder nach Hause zurück.

Simone Tomaschek zeigte einmal mehr ihre Klasse und siegte gegen Enya Abler vom TTC Frickenhausen klar mit 3:0Die Damen I sichern sich drei Spieltage vor Saisonende mit einem 8:2 Sieg gegen den TTC Frickenhausen III vorzeitig die Meisterschaft in der Landesklasse Gr. 4

Nach dem deutlichen 8:3 Sieg beim Tabellendritten aus Reichenbach, fehlt den Lichtenwalder – Frauen nur noch ein Sieg aus den letzten vier Spielen um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in trockene Tücher zu bringen.

Archivbild: Beatrice Bachl konnte im Spitzenspiel gegen die TG Donzdorf spielerisch überzeugenMit einem deutlichen 8:1 Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Donzdorf bauen die Lichtwalder Frauen ihren Vorsprung in der Tabelle auf nunmehr sieben Punkte aus.

Teile auf Myspace

TSV Lichtenwald in Click TT

mytt logo

Facebook

Twitter

Veranstaltungen

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 0

Gestern 11

Woche 11

Monat 317

Insgesamt 8129

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang